Alle Referenten

Alle Referenten 2020

Dr. Dominik Bender

Dr. Hans Günther Axe Assekuranz Versicherungsmakler GmbH

Expert | 11:00 Uhr | Vortrag: „Cyber-Versicherungen in Zeiten von COVID-19“

Dr. Dominik Bender, Prokurist und Syndikusrechtsanwalt der Dr. Hans Günther Axe Assekuranz Versicherungsmakler GmbH mit Sitz in Bonn, hat an der Universität zu Köln studiert und dort am Institut für Strafrecht und Strafprozessrecht der rechtswissenschaftlichen Fakultät promoviert. Seine Tätigkeitsschwerpunkte bestehen in der Konzeption, Implementierung und Begleitung von Versicherungslösungen im Cyber-, Vertrauensschaden und D&O-Bereich sowie im Strafrechtsschutz.

www.axekuranz.de


Matteo Große-Kampmann

AWARE/ GmbH

Basic | 14:00 Uhr | Vortrag: "Wenn Daten auf Reisen gehen - Deep Dive mit einem Hacker"

Matteo Große-Kampmann studierte Internet-Sicherheit an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Gemeinsam mit Chris Wojzechowski ist er Geschäftsführer der AWARE7 GmbH. Im Rahmen seiner Tätigkeit schult er - vom Schüler bis zum Dax-Vorstand, den gewissenhaften und sicheren Umgang mit IT.

www.aware7.de


Markus Hartmann

Staatsanwaltschaft Köln, Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) NRW

Impuls 1 | 10:25 Uhr | Vortrag: "Cybercrime und Cyberprosecution – Einblicke in Arbeit und Aufgaben der ZAC NRW"

Markus Hartmann ist Oberstaatsanwalt als Hauptabteilungsleiter bei der Staatsanwaltschaft Köln und Leiter der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein-Westfalen (ZAC NRW). Die ZAC NRW führt Cybercrime-Verfahren von herausgehobener Bedeutung. Sie ist darüber hinaus zentrale Ansprechstelle für grundsätzliche, verfahrensunabhängige Fragestellungen aus dem Bereich der Cyberkriminalität für Staatsanwaltschaften und Polizeibehörden Nordrhein-Westfalens und anderer Länder sowie des Bundes. Ferner steht sie als Kontaktstelle für die Zusammenarbeit mit Wissenschaft und Wirtschaft zur Verfügung, soweit dies mit ihrer Aufgabe als Strafverfolgungsbehörde vereinbar ist.“


Andreas Koesling

Dr. Bülow & Masiak GmbH

Basic | 12:45 Uhr | Vortrag: "Ihre Daten in Gefahr - Einfallstor Mitarbeiter"

Seit 1999 ist Andreas Koesling (Jahrgang 1976) für die Dr. Bülow & Masiak GmbH tätig. Als Fachinformatiker für Systemintegration betreut er die Systeme und Netze der Kunden aber auch diese selbst. Neben der Planung und Implementierung für Lösungen rund um Server, Clients, Netzwerke, Software unterstützt er viele Kunden der Dr. Bülow & Masiak GmbH auch bei der Pflege Ihrer internationalen Domainportfolios.

Er hält Vorträge und bietet Kunden bei Schulungen die Möglichkeit Ihr Wissen zu vertiefen oder sich mit Themen wie z.B. Datensicherung, Datensicherheit, Virtualisierung vertraut zu machen. Immer mehr an Bedeutung gewonnen haben User-Awareness-Schulungen, damit parallel zu technischen Lösungen auch die Menschen hinter den Systemen lernen mit gezielten Cyber-Angriffen umzugehen.

Als Ausbilder betreut er die Auszubildenden des Unternehmens und begleitet Sie im Verlauf Ihrer Ausbildung.

www.buelow-masiak.de

 


Christoph Kruppa

K3 Innovationen GmbH

Basic | 14:00 Uhr | Vortrag: "Sichere Videokonferenzen und Dokumentensharing"

 

 


Sebastian Mallach

netgo GmbH

Expert | 12:45 Uhr | Vortrag: "Security by Design"

Sebastian Mallach, seit 2009 spezialisiert im Bereich IT-Security tätig, Teamleiter Security & Networking der netgo GmbH.

• Konzeptioniert und implementiert integrierte IT-Security Lösungen vom Perimeter bis zum Endpoint
• Führt Schwachstellenscans durch
• Führt forensische Analysen nach IT-Security Vorfällen durch
• Berät und unterstützt Kunden technisch, die sich gegen Cyberrisiken versichern wollen

Im Laufe der Jahre hat er neben der präventiven Arbeit bei einer Vielzahl von IT-Security Vorfällen private und öffentliche Kunden aller Größen und Branchen bei der Untersuchung und Bewältigung beraten und unterstützt.

www.netgo.de


Paimann Minavi

migosens GmbH

Expert | 14:00 Uhr | Vortrag: "Neue Arbeitsformen - Neue Sicherheitsbedenken!"

Paiman Minavi (Jahrgang 1968, Diplom-Informatiker) ist Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter der migosens GmbH mit Sitz in Mülheim an der Ruhr, dem Unternehmen, das seit 2005 Konzerne und Mittelstand in Sachen Digitalisierung, New Work, Datenschutz und Managementsysteme sowie Mitarbeiterqualifizierung berät und dahingehend Schulungen anbietet. Minavi ist immer dann im Gespräch, wenn es um die unterschiedlichen Aspekte und Herausforderungen von New Work und die Veränderung von Arbeitswelten geht sowie um die Einflüsse dieser Konzepte auf die digitale Transformation.

www.migosens.de


Lukas Oettinghaus

Die Medialen GmbH

Basic | 12:45 Uhr | Vortrag: "Homeoffice -aber sicher!

Lukas ist bei Die Medialen GmbH unser Fachmann in puncto DSGVO: Wenn er also nicht gerade mit einer Menge guter Laune sämtliche Themen rund um IT-Sicherheit und Datenschutz wuppt, unterstützt er unsere Kunden bei der Pflege, Wartung und Fehleranalyse der Websites.

Aber auch die Bereiche Hosting oder Anliegen in den Bereichen WordPress und TYPO3 sind sein Steckenpferd.

www.diemedialen.de


Dominique Petersen

secunet Security Networks AG

Expert | 11:00 Uhr | Vortrag: "Transparenz in IT- und OT-Netzen – Sicherheitslage jederzeit im Blick"

Herr Dominique Petersen ist Produktmanager für die IT-Sicherheitsmonitoring-Lösung secunet monitor. Zuvor war er Gründungsmitglied der finally safe GmbH, auf dessen Technologie secunet monitor seit Übernahme im Dezember 2019 durch secunet beruht. Dort zuletzt verantwortlich für die Erkennung von Angriffen und schadhaftem Netzwerkverkehr. Vor der Gründung des Unternehmens Ende 2015 war er Forschungsbereichsleiter für Internet-Frühwarnsysteme am Institut für Internet-Sicherheit und dort seit 2005 zuständig für viele Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich Lagebilderstellung und Angriffserkennung in Netzwerken. Neben diesen Tätigkeiten kann er auf zahlreiche Veröffentlichungen, Vorträge, Dozententätigkeiten sowie Auftritte in Radio und Fernsehen zurückblicken.

www.secunet.com


Tobias Rademann

R.iT GmbH

Basic | 11:00 Uhr | Vortrag: "iT-Sicherheit zu Zeiten von Corona– Erfahrungsbericht aus dem Alltag des 'new normal"

Tobias Rademann verknüpft in seinem Denken und Handeln das Beste aus beiden Welten: der traditionellen und der digitalen Welt. Sein Ziel ist, mittelständische Unternehmen durch die gezielte Nutzung digitaler Chancen erfolgreicher und wettbewerbsfähiger im Markt aufzustellen und damit dazu beizutragen, das Markenversprechen von "made in Germany" auch und gerade in der digitalen Zukunft zu sichern.

Als geschäftsführender Gesellschafter der R.iT GmbH, einer iT-Unternehmensberatung für die Digitale Transformation im Mittelstand mit Sitz in Bochum, liefert er CEOs und Managern konkrete Ansätze, um von den Potentialen der Digitalisierung zu profitieren. Sei-ne Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen iT-gestützter Geschäftsprozessoptimierung und angewandter iT-Sicherheit.

Tobias Rademann erkannte schon früh die Tragweite und strategische Relevanz moderner Informationstechnologie für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Bereits im Rahmen seines Studiums und seiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum beschäftigte er sich in mehreren Arbeiten und Kongressen mit den Auswirkungen und Potentialen moderner Informationstechnologie.

Zwischen 1994 und 2011 baute er im BiC der IHK Mittleres Ruhrgebiet den Bereich Internet / eCommerce auf und war an zahlreichen weiteren IHKs (u.a. Düsseldorf, Arnsberg Lippstadt) als Referent für iT Themen tätig.

Seit mehr als 20 Jahren ist er regelmäßiger Redner auf (Fach-)Konferenzen zum Thema Digitalisierung und iT-Sicherheit, unter anderem im Rahmen der jährlichen CyberCrime Roadshow mit dem LKA NRW; zudem ist Herr Rademann langjähriges Mitglied des Organisationskomitees der iT Trends Sicherheit, einer der ältesten iT-Sicherheitsmessen Deutschlands und kooperiert regelmäßig mit Universitäten und Fachhochschulen.

Er ist aktives Mitglied in verschiedenen (Fach-)Verbänden wie dem eco und dem BVMW.

www.rit.de

 


Stefan Rummenhöller

r-tec IT Security GmbH

Basic | 11:00 Uhr | Vortrag: "Notfallplan - Der richtige Umgang mit Cyberangriffen und IT-Sicherheitsvorfällen"

Dr.-Ing. Stefan Rummenhöller ist Gründer und geschäftsführender Gesellschafter der r-tec IT Security GmbH.
Seit 1996 berät er mittelständische Unternehmen und Konzerne mit Fokus auf den Schutz vor Cyber Angriffen und begleitet sie bei der Planung, dem Aufbau und Betrieb geeigneter Sicherheitsstandards.
In seiner Arbeit verknüpft die Erfahrung aus 25 Jahren in der IT Security-Branche mit seinem Wissen aus dem Maschinenbau und der produzierenden Industrie, welches er als Teamleiter für das Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie sammelte.

www.r-tec.net

 


Volker Wassermann

Bridge4IT

Expert |14:00 Uhr | Vortrag: "Cloudsicherheit – Wir sind alle bald dran, fragt sich nur wann!"

Volker Wassermann ist:

• Softwareentwickler (Client-Server, Datenbanksysteme, verteilte Anwendungen, Web-Anwendungen)
• IT-Forensiker mit Expertenwissen zur Cloudforensik, SmartHome-Forensik und IoT-Forensik
• Kennt das Systemhausgeschäft und die Vorgehensweise der Hersteller
• Experte für die Lauschabwehr und Prävention vor Abhörangriffen
• Pentester und Hacker auf der guten Seite
• EDV-Sachverständiger (Gutachter) für Systeme und Anwendungen (DEKRA zertifiziert)
• Mehr als 25 Jahre Erfahrung in IT-Sicherheitsstrategien
• Experte und Mediator für Turnaround und Exit-Strategien in der IT
• Erfahrungen in der Softwareentwicklung in der Cloud, Client-Server und Datenbankentwicklung
• Unparteiisch, neutral, unabhängig

www.bridge4it.de


Markus Zechel

Migosens GmbH

Expert | 14:00 Uhr | Vortrag: "Neue Arbeitsformen - Neue Sicherheitsbedenken!"

Markus Zechel, Geburtsjahr 1970, ist seit 2004 Berater für Datenschutz und Informationssicherheit. Neben seinen Ausbildungen zum elektrotechnischen Assistenten und Industriekaufmann hat Herr Zechel unter anderem als Mitarbeiter in einem IT-Systemhaus gearbeitet. Nach seiner Tätigkeit als selbstständiger Berater ist er seit 2011 Managing Consultant der Firma migosens GmbH.
Zu seinen Aufgaben bei der migosens zählen unter anderem:
• Beratung, Betreuung und Schulung zu den Themen Datenschutz und Informationssicherheit,
• Übernahme der Funktion des externen Datenschutzbeauftragten
• Übernahme der Funktion des externen Informationssicherheitsbeauftragten
• Erstellung und Konzeption von IT-Sicherheitskonzepten und Prüfungen gem. Art. 28 DSGVO
Zu seinen Kunden zählen unteranderem Unternehmen aus der Telekommunikations- und Energiebranche, sowie Unternehmen aus dem Gesundheitswesen.
Herr Zechel hat über seine Kundenprojekte Erfahrung mit dem Datenschutz im Kontext der Sozialgesetzgebung. So betreut er seit 2007 Unternehmen, die im Zusammenwirken mit Krankenkassen Hausarztverträge nach § 73b SGB V (HzV – Hausarztzentrierte Versorgung) und Facharztverträge nach § 73c SGB V sowie Verträge nach 140ff SGB V abrechnen.
Herr Zechel ist IRCA Lead Auditor ISO 27001 und beim TÜV Rheinland als Lead Auditor für ISO 27001 und kritische Infrastrukturen zugelassen.
Daneben ist er auch in verschiedenen anderen Themen zuhause. Dazu zählen: Trainer und Dozent für Informationssicherheit IT Grundschutz BSI und ISO 27001), Trainings zu ITIL® (V2 und V3).

www.migosens.de